Zitate zu Medien und Pressefreiheit

 Der Schutz der Gespräche von Anwälten mit ihren Mandanten, von Journalisten mit Informanten, von Ärzten mit Patienten, von Geistlichen mit Gläubigen muss ...

Otto Graf Lambsdorff; deutscher ...

 Eher bewacht ein Hund einen Wurstvorrat als ein Parteipolitiker die Pressefreiheit.

Michael H. Spreng; deutscher ...

 Die größte Errungenschaft der Menschheit - freie Meinungsäußerung – war stets sowohl Quelle als auch Antrieb des Fortschritts.

Eduard Schewardnadse; ...

 Wenn wir darauf verzichten, eine eigene Meinung zu haben, wird der Tag kommen, an dem wir keine mehr haben dürfen.

Rudolf Rolfs; deutscher ...

 „Jeder Journalist, der investigativ tätig ist, hat Quellen, die er niemals preisgeben wird. Das ist eine Grundvoraussetzung dafür, dass Informanten ...

Monika Griefahn; ...

 Feder und Papier entzünden mehr Feuer als alle Streichhölzer der Welt.

Malcolm Forbes; amerikanischer ...