Zweierlei Maßstäbe für die Pressefreiheit?

Der überwiegend für konservative deutsche Medien arbeitende Reporter (und auch Aktivist) Billy Six sitzt seit über zwei Monaten in Venezuela wegen seiner Berichterstattung über das abgehalfterte Regime des Diktators in Haft. Jetzt kümmert sich erstmals die Deutsche Botschaft in dem südamerikanischen Land um den Journalisten. Über den immer noch nicht beendeten Fall des Springer-Journalisten Journalisten Deniz Yücel gab es eine deutsch-türkische Regierungskrise und breite Kampagne. (sk)

 

Süddeutsche.de: Maduros deutsches Faustpfand

taz.de: Wegen Spionageverdachts in Haft